Aktuelles

EZB

Unsere Klasse 3b besuchte am 14. Januar 2020 die Lernwerkstatt „Bunte Früchtchen-Schlaue Kinder“ im Ernährungszentrum Bruchsal

Dabei lernten wir wie Früchte im Laufe der Jahreszeiten wachsen und sich verändern.

Mit Hilfe einer Weltkarte wurde uns bewusst, wie viele Früchte bei uns nicht heimisch sind oder oft von uns gekauft werden, wenn sie bei uns noch keine Saison haben und daher einen weiten Weg bis zu unseren Supermärkten zurücklegen müssen.

Manch einer von uns nahm sich dabei vor, beim Einkauf besonders darauf zu achten, woher das Obst und Gemüse kommt, um die Umwelt durch kürzere Transportwege weniger zu belasten.

Außerdem lernten wir mit Hilfe von Probieren und Experimentieren wie viel Zucker in Getränken versteckt sein kann und wie Säure den Geschmack von Süße verändert. Dabei gab es manch erstaunte Gesichter und wir stellten fest, dass Wasser und Tee ohne Zucker oder Saftschorle (1 Teil Saft und 3 Teile Wasser) die besten Durstlöscher sind.

Ein Experiment zum Wasserverlust verdeutlichte uns, dass Trinken lebensnotwendig ist, da unser Körper zur Hälfte aus Wasser besteht. Mindestens 1 Liter sollten wir Kinder über den Tag verteilt trinken, damit wir uns gut konzentrieren können.

 

Für den gelungenen Vormittag bedankten wir uns herzlich und fuhren als „schlaue Kinder“ an unsere Schule zurück.