Aktuelles

Grundschulsporttag

an der Schillerschule

 

Bereits beim Betreten der Kinder in die Sporthalle „Im Grüner“ glänzten die Augen vor Freude! Während die Erst- und Zweitklässler ins Weltall eintauchten, wurden bei den „Großen“ in der dritten und vierten Klasse die Kräfte am und mit dem Ball, die Gewandtheit und der Durchhaltewillen gemessen.

Im Weltall gab es verschiedene Kosmos - Stationen zu bewältigen, die viel Geschick und Mut erforderten. Ob beim Hangeln, Klettern, Springen, Rollen oder Balancieren, die Astronauten bestanden das Training mit links und erhielten ein Astronautenabzeichen, das sie mit großem Stolz von Ihren KlassenlehrerInnen annahmen.

Beim Bank- und Fußballturnier in der Halle nebenan wurde als Klasse geschwitzt und mitgefiebert. Beim Finale im Bankballturnier lag die Spannung regelrecht in der Luft. Letztendlich setzte sich die 3d mit einem Sieg gegen die 4c durch. Ein Lob geht an dieser Stelle an alle Dritt- und Viertklässler. Es war ein sehr ausgeglichenes und faires Turnier mit viel Freude und Spaß im Vordergrund.

Im Fußball entschied am Ende in jedem Finalspiel das Elfmeterschießen. Die Konzentration der Torschützen konnte man regelrecht an ihren Augen ablesen. Hier siegte die 4c knapp vor der 4a.

Die Klasse 3a nahm aus beiden Spielarten den Bronzetitel mit ins Klassenzimmer und jubelte über das Doppelglück.

Nach einem bewegungsreichen Schulsportvormittag bleiben die schillernden Eindrücke und fröhlichen Gesichter sowie die Vorfreude bis zum nächsten Mal in unserem Gedächtnis.